Die vierte und fünfte Runde des FA Cups wurde ausgelost und der Liverpool FC spielt zunächst auswärts gegen Manchester United.

Am Freitag hat sich das Team von Jürgen Klopp in der dritten Runde mit 4:1 gegen ein jugendliches Aston Villa durchsetzen können und zog somit verdient in die nächste Runde ein. Dort trifft der achtmalige FA Cup-Sieger jetzt ausgerechnet auf den Rivalen Manchester United. Die Partie findet im Old Trafford statt, nur eine Woche nach dem Aufeinandertreffen in der Liga in Anfield.

Die letzte Begegnung im FA Cup zwischen den Erzrivalen Manchester United und Liverpool fand 2012 statt, ebenfalls in der vierten Runde. Dort konnten sich die Reds unter Trainer Kenny Dalglish in Anfield mit 2:1 durchsetzen. Die Tore für Liverpool schossen Daniel Agger und Dirk Kuyt. Die Anzeichen für ein Weiterkommen könnten besser sein, denn Liverpools letzter Sieg im Old Trafford ist bereits sieben Jahre her.

LIVERPOOL, ENGLAND – JANUARY 19: Fred of Manchester United is challenged by Jordan Henderson of Liverpool during the Premier League match between Liverpool FC and Manchester United at Anfield on January 19, 2020 in Liverpool, United Kingdom. (Photo by Michael Regan/Getty Images)

Heimspiel für Liverpool in der fünften Runde

Wegen des straffen Terminkalenders und der Coronapandemie wurde am Montagabend auch die fünfte Runde ausgelost, damit die Vereine besser vorausplanen können. Sollte Liverpool Manchester United schlagen, treffen sie in der nächsten Pokalrunde zuhause auf den Sieger der Partie Stockport County/West Ham United gegen die Doncaster Rovers.

Der genaue Termin der Partie gegen Manchester United wird noch bekannt gegeben. Die vierte Runde findet vom 22. bis 25. Januar statt. Da Liverpool bereits am 20. Januar in der Premier League gegen den Burnley FC spielt, scheint ein Spieltermin am Sontag oder Montag wahrscheinlich. Die fünfte Runde des FA Cups findet in der Woche des 8. Februar statt.

Unter Jürgen Klopp ist Liverpool maximal bisher nur in die fünfte Runde eingezogen. Vergangene Saison war dort gegen den späteren Finalisten Chelsea FC Schluss. Der letzte FA Cup-Sieg der Reds ist mittlerweile 15 Jahre her. 2006 setzte sich Liverpool im Elfmeterschießen gegen West Ham United durch.