Liverpool ist auf dem besten Wege die erste englische Meisterschaft seit 30 Jahren zu gewinnen. Die ersten Spekulationen und m√∂glichen Szenarien werden jetzt klar. J√ľrgen Klopp, Jordan Henderson und Co. k√∂nnten vielleicht beim Rivalen Manchester City oder sogar beim Stadtnachbarn Everton den Titel perfekt machen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Es ist eigentlich schon fast unglaublich. Anfang Februar und Liverpool f√ľhrt mit absoluter Dominanz die Tabelle an. Nur ein Unentschieden aus 25 Spielen – keine Niederlage und 22 (!) Punkte Vorsprung auf Manchester City. Die Fans besingen seit dem Sieg √ľber Manchester United einen m√∂glichen Triumph in der Premier League. Es w√§re die erste Meisterschaft seit 30 Jahren f√ľr Liverpool. Auch das ist eigentlich unglaublich bei der Gr√∂√üe dieses Klubs.

Mit den letzten Siegen der Reds hat Liverpool es selber in der Hand. Das 4:0 gegen Southampton l√§sst nicht mehr viele Zweifler zur√ľck. Nach der Niederlage von Manchester City bei Tottenham sind jetzt sogar Rivalen und N√∂rgler √ľberzeugt: „Das war es!“

Der Durchschnitt bedeutet Goodison Park!

LIVERPOOL, UNITED KINGDOM – APRIL 17: (THE SUN & THE SUN ON SUNDAY OUT) An aerial view of the Stadiums of Liverpool FC and Everton FC, Anfield and Goodison Park, seperated by Stanley Park and Anfield cemetery, on April 17, 2008 in Liverpool, England. (Photo by Jonathan Webb /Liverpool FC via Getty Images)

Wenn die f√ľhrenden Teams ihren aktuellen Punktedurchschnitt durchhalten k√∂nnte Liverpool im Merseyside Derby ein paar hundert Meter entfernt von Anfield im Goodison Park die 19. Meisterschaft holen. Bei acht verbleibenden Spielen w√§re das ein absoluter Rekord! Es w√§re ausserdem die Chance den Rekord der ungeliebten Nachbarn Manchester United und Manchester City einzustellen (2001 und 2019). Beide Teams gewannen die Liga mit f√ľnf verbleibenden Spielen.

Das Spiel findet am 14. März (Montag) statt und könnte, so wie wir die Scouser kennen, die komplette Stadt in der Woche lahmlegen.

Bei acht verbleibenden Spielen w√§re dies ein Rekord f√ľr die fr√ľheste Titelkr√∂nung in der Premier League sowie eine Chance, √ľber die Nachbarn zu herrschen.

Etihad oder doch Anfield?

Liverpools aktueller Vorsprung ist ein Rekord in dieser Phase der Saison Р25 Spiele, davon 24 Siege. 17 Siege in Folge. Die 100-Punkte-Marke ist in Reichweite. Wenn Liverpool weiter gewinnt und Guardiolas City nicht patzt wäre der Titelgewinn in Anfield bei der Begegnung gegen Hodgsons Crystal Palace möglich. Die Reds haben dann 22 Punkte Vorsprung bei möglichen 21 Punkte, die noch zu holen sind. Das Spiel findet am Samstag, den 21.März um 18.30 statt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Klopp und seine Spieler w√ľrden damit als Meister ins Etihad Stadion reisen. Was f√ľr eine Pr√§sentation! Nat√ľrlich sind Klopp und sein Team noch nicht in Feierlaune sondern hoch konzentriert und fokussiert. Am Ende m√ľssen nat√ľrlich alle Fans und Zuschauer einen Gang zur√ľck schalten und mit den Champagner-Korken und dem Fass anschlagen warten.

Die unglaubliche Dominanz der Reds und die fehlende Konstanz vom Verfolger Manchester City ist aber nicht von der Hand zu weisen. Fast nichts mehr spricht gegen diese Meisterschaft, die eine ganze Region und Millionen von Fans auf der Welt in wochenlange Ekstase verfallen l√§sst. Jetzt hei√üt es Daumen dr√ľcken, anfeuern und das Beste hoffen!

Wann plant Liverpool eine Meisterparade?

LIVERPOOL, ENGLAND – MAY 26: Captain Steven Gerrard holds the trophy aloft as the Liverpool team ride on an open top bus through a mass of fans as they arrive at St. George’s Hall during the Liverpool Champions League Victory Parade on May 26, 2005 in Liverpool, England. Over 500,000 cheering fans lined the roads to celebrate after Liverpool defeated AC Milan in a penalty shoot out 3-2 to win the UEFA Champions League Final. (Photo by Scott Barbour/Getty Images)

Bei einer Meisterschaft wird Jordan Henderson in Anfield die Troph√§e beim letzten Heimspiel √ľbergeben. Gegen Chelsea verabschieden sich die Reds am 9. Mai f√ľr diese Saison aus Anfield. Die Premier League hat uns best√§tigt, dass die Statuten das m√∂glich machen. Es gibt viele unterschiedliche Ansichten √ľber eine m√∂gliche Parade. Immerhin spielen Liverpool momentan auch noch unter anderem um einen m√∂glichen Champions League-Titel mit.

https://www.instagram.com/p/ByNmZRKoyqF/?utm_source=ig_web_copy_link

Die Merseyside Police und der Liverpooler Stadtrat haben uns best√§tigt, dass seit Anfang 2020 definitiv die internen Planungen f√ľr eine m√∂gliche Parade stattfinden. Keine √úberraschung! Anders als 2013/2014 werden diese Pl√§ne allerdings erst nach dem endg√ľltigen Titelgewinn bekannt gegeben. Es ist ja auch noch genug Zeit. Interne Quellen beim Liverpool FC best√§tigten uns allerdings, dass der 18. Mai – also doch der Montag nach dem letzten Spieltag – das m√∂gliche Datum f√ľr die Parade sein k√∂nnte.

Wie die aktuelle Route aussieht und welche möglichen Parties drum herum stattfinden, ist zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt.

https://www.instagram.com/p/Bzn-eJ2i_P9/?utm_source=ig_web_copy_link

F√ľr alle Fans, die planen nach Liverpool zu fliegen k√∂nnen wir nur empfehlen auf unserer Facebook Seite und dem Event mit anderen Fans zu vernetzen und gemeinsam vor Ort zu feiern.¬†

F√ľr alle Fans, die nicht nach Liverpool reisen k√∂nnen, plant die Redmen Family in diversen St√§dten mit ihren Fanclubs m√∂gliche Meisterfeiern und Parties zu den Spielen.

Alle Infos findet ihr auf unserer Seite bei den Fanclubs und den Events.

https://www.instagram.com/p/B3jfrFFIKiC/?utm_source=ig_web_copy_link